Nussbrot

Perfekt für die Umstellung

Das Nussbrot ist kein Rohkost-Brot. Es wird gebacken, ist aber glutenfrei und vegan und perfekt für die Umstellung. Eine sehr gute Alternative zu den handelsüblichen Broten und sehr köstlich.

.

NUSSBROT - Rezept
150 g    Sonnenblumenkerne
250 g    Haferflocken
150 g    Leinsamen geschrotet
120 g    Kokosmehl oder Buchweizenmehl
1 gehäuften TL   Himalayasalz
5 gehäufte EL Chiasamen
200 g gehackte Nüsse dazu z.B. Haselnüsse

ALLES TROCKEN IN EINER SCHÜSSEL VERRÜHREN.

6 EL Kokosöl und 5 TL Agavendicksaft in 1 Liter lauwarmen Wasser auflösen und in die Schüssel geben.

ALLES SCHNELL MIT EINEM LÖFFEL VERRÜHREN, UND DEN TEIG IN EINE KASTENFORM GEBEN. MINDESTENS 2 STD. RUHEN LASSEN!

Bei 175 °C (Umluft) ca. 35-40 Min. backen.
Brot vorsichtig aus der Form nehmen und ohne der Form auf der anderen Seite nochmal 35 Min. bei gleicher Temperatur backen. Danach im Herd abkühlen lassen.

.